Posts Tagged ‘Estrich’

estrich1Der mutige Forschertrupp wagte sich heute erstmals in die feuchten Gemäuer, um sich den festen Boden anzusehen: am Samstag durften wir zum ersten Mal rein, der Estrich ist jetzt fest genug für eine Begehung.

Drinnen war es dann erwartungsgemäß nass – das Wasser will schließlich nicht in dem Estrich bleiben – also: Lüften, lüften, lüften. Jeden Tag 1x, richtig mit Durchzug. Ansonsten: ein neues Raumgefühl, die Decken wirken erwartungsgemäß niedriger, dafür ist alles schön glatt und sauber und die ganzen Rohre auf dem Boden sind verschwunden – das ist fast schon wohnlich! Morgen ist dann mal der Aufstieg ins Obergeschoss geplant.

estrich2Draußen ist es heute knackig kalt, das ist gut: denn dabei ist die Luftfeuchtigkeit für gewöhnlich sehr gering und das Wasser entfleucht flott.

Frohsneuesjaaestrichvorb1! Heute geht es weiter, das neue Jahr ist warm und matschig, sonst finde ich ja einen knackigen Winter gut, in diesem Jahr kommt mir die frühsommerliche Matschepampe aber sehr gelegen – die Arbeiten auf dem Bau können weiter gehen! Sanitärfirma Sendermann werkelt seit gestern auf Hochtouren, da ab morgen der Estrich eingepumpt werden soll – erst oben, dann unten. Bis dahin muss noch eine Menge geschehen, es sind noch nicht alle Heizkörper angebracht und es fehlen auch noch ein paar Rohrleitungen, die dann ja unter dem Estrich verschwinden sollen.

estrichvorb2Währenddessen ist die Firma Adem, welche sich für den Estrich verantwortlich zeigt, schon dabei, die Vorbereitungen zu treffen: einige Kubikmeter Styropor stehen im Wohnzimmer und sollen im Haus verteilt werden: als Isolierung und Trittschalldämmung. Oben ist schon alles fertig ausgelegt, unten geht’s erst weiter, wenn die etwas trödeligen Sanitärtäter fertig sind.