Blower Door Test – leider ohne uns…

Donnerstag, Januar 17, 2013
Quelle: wikimedia

so ähnlich könnte es ausgesehen haben…

Heute wurde (ohne dass wir es vorher wussten) der Blower-Door-Test durchgeführt – schade! Das hätte ich gerne gesehen, der Bauleiter war vor Ort und Ingenieur Herr Septinus prüfte das Haus auf die Dichte, die Dichtigkeit, das Dichtsein. Ob das Haus nun durchgefallen ist oder den Test bestanden hat, wissen wir noch nicht. Aber wir bekamen eine Liste mit den nächsten Fixdaten: so soll morgen (!) angeheizt werden, heute war noch kein Gaszähler eingebaut – also müssen die Herren der Fa. Sendermann erstmal ordentlich Gas geben (harhar), damit es innen mollig warm wird.

Ansonsten:

  • Anheizen:morgen (oder am 24.1.)
  • Fliesen und Abmauerungen +Fensterbänke: 4.2. – 12.2.
  • Heizung/Sanitär Endmontage: 12.2. – 13.2.
  • Endmontage Elektro: 12.2.-14.2.
  • Einbau der Innentüren: 13.2.
  • Einbau der Treppe: 14.2.
  • Endmontage Fenster: 14./15.2.
  • Hausübergabe: 18.2.

naaaaa, da sind wir mal hochgradig gespannt, ob der straffe Zeitplan hinhaut. Wenn ja, steht dem Einzug in der Märzmitte nichts mehr entgegen.

ein gut getarnter Schacht

ein gut getarnter Schacht

Fa. Wessel ist mit der Einrichtung der Schmutz- und Regenwasserleitungen fertig, jetzt haben wir unseren Versickerungsschacht im Garten, strategisch günstig zwischen Haus und Kirschbaum. Der Erdhaufen hinterm Haus ist daraufhin noch um Einiges angewachsen (aber für die geplante Anfüllung wird er dennoch nicht reichen…) – leider ist auch ein Stück unseres Natursteinvorrats dabei verschütt gegangen. Wenn es taut, müssen wir das wertvolle Rohmaterial erst einmal bergen.

In der Zwischenzeit laden wir diverse Handwerker ein, es gibt ja noch einiges zu tun. Heute waren Herr Mathias Weiß vor Ort, um sich die Innereien unseres Hauses für die Spachtelarbeiten anzusehen, außerdem war Herr Klawuhn für die Außenarbeiten da: Carportbau, Pflasterarbeiten & alles mögliche…Kostenvoranschläge folgen!

htrHier ein Bild von unserer Haustechnik, die Therme ist installiert worden, davor kommt irgendwann demnächst der mächtige Warmwasserspeicher (300l) – hoffentlicht nicht mitten im Raum! – und etwas Kleinkram – Zähler, etc…